Die US-amerikanische Antikriegsorganisation: Stop The war coalation erklärt: „Großbritannien ist jetzt der zweitgrößte Waffenhändler in der Welt, wie offizielle Zahlen der Regierung zeigen – die meisten dieser Waffen fördern die tödlichen Konflikte im Nahen Osten. In den Jahren seit 2010 hat Großbritannien Waffen an 39 der 51 Staaten verkauft, die im Bericht über den Stand der Freiheitsrechte von „Freedom House“ der Organisation Freiheitshaus als unfrei eingestuft werden. Allein zwei Drittel der Waffen wurden in dieser Zeit in die Länder des Nahen Osten geliefert und deren Destabilisierung erhöht das Risiko terroristischer Anschläge in Großbritannien und der ganzen westlichen Welt.
PavewayIV564
Britain is now the second biggest arms dealer in the world, official government figures show – with most of the weapons fuelling deadly conflicts in the Middle East.
Since 2010 Britain has also sold arms to 39 of the 51 countries ranked “not free” on the Freedom House „Freedom in the world“ report, and 22 of the 30 countries on the UK Government’s own human rights watch list.
A full two-thirds of UK weapons over this period were sold to Middle Eastern countries, where instability has fed into increased risk of terror threats to Britain and across the West.“
Advertisements